5 Dinge, die wir ALLE bisher falsch gemacht haben

Unglaubliche Tricks für den Alltag! Die Steffen Lukas-Show sagt, wie´s geht

Eine Woche lang hat die Steffen Lukas-Show aufgedeckt: 5 Dinge, die wir ALLE unser Leben lang falsch gemacht haben. Unglaublich leichte Tricks, die Ihren Alltag besser machen!
 

Trick 1: Gleichmäßig warmes Essen aus der Mikrowelle - so klappt es!

Das kennen Sie bestimmt auch: Essen aufwärmen in der Mikrowelle: der Rand ist kochendheiß, aber in der Mitte ist es noch kalt wie im Froster. Sie werden staunen, wie einfach Sie das ab sofort gleichmäßig warm bekommen. Peggy zeigt es Ihnen. So ein kleiner, aber raffinierter Trick...

Trick 2: Alu-oder Frischhaltefolie abreißen - so geht es ganz einfach!

Das Problem:
Wir alle kämpfen damit, dass die Rolle beim Abreißen aus der Verpackung springt.

Der Trick:
An JEDER Alu- oder Frischhaltefolien-Verpackung aus Pappe sind links und rechts zwei perforierte Stellen, die man EINDRÜCKEN muss! Die sind dazu da, dass die Rolle in der Verpackung gehalten wird. Da rutscht dann nix raus und man kann ganz entspannt einen Teil abtrennen. Es steht sogar auf der Verpackung: „Bitte eindrücken“.

Also: Alufolie kaufen, rechts und links eindrücken und dann in Zukunft ganz entspannt die Bemmen verpacken.

Trick 3: Haare waschen - so machen Sie es richtig!

Das Problem:  
Die meisten nehmen ordentlich Shampoo, so dass es schön schäumt und verteilen das dann noch überall im Haar, indem sie mit den Händen alles schön durcheinanderwuscheln und einmassieren.
Aber: Zuviel Shampoo sorgt für mehr Schuppen, weil man es schwer auswaschen kann und Reste zurückbleiben. Und: das Wuscheln macht auf Dauer die Haare kaputt, weil sie ständig aneinander reiben.

Der Trick:
Friseure nehmen nur WENIG Shampoo und massieren das NUR in die Kopfhaut ein, sie lassen die Haare dabei glatt und machen KEIN Shampoo in die Längen! Also nix mit Durcheinanderwuscheln. Denn: Wenn man das dann ausspült, werden die Spitzen eh durchs herunterlaufende Wasser sanft mitgereinigt. Das reicht völlig aus.
Das Ergebnis: Weniger fettende Haare und kaum Schuppen

Trick 4: Süßigkeiten leicht aus der Packung holen - so funktioniert es!

Das Problem
Es gibt drei Süßigkeiten, die wir ALLE unser Leben lang falsch ausgepackt haben. Das Ergebnis: dreckige Pfoten, zerbröselte Schokostücke oder eine komplett ausgekippte Packung.

Der Trick
Toffifee: Fast alle versuchen krampfhaft, einen von den Dingern aus dieser Plastikverpackung zu kriegen. Meistens drückt man direkt auf die Schokolade oder versucht irgendwie drunter zu kommen. Dabei ist die Packung vom Hersteller so designed, dass es ganz einfach geht: Neben dem einzelnen Toffifee ist eine kleine Kuhle – da einfach reindrücken und das Toffifee springt wie von selbst raus!

TicTac: Kennt jeder: man will einen Tic Tac rausholen und kippt die Packung in die Hand, klopft vorsichtig drauf, damit nicht alle rausfallen, was aber dann meistens passiert. Dabei ist es ganz einfach: Im Deckel ist ein Spender integriert! Das ist eine kleine Kuhle, die dafür vorgesehen ist, nur einen Tic Tac rauszuholen. Und so geht´s: Verpackung auf den Kopf stellen, Deckel LANGSAM öffnen und Schwups ist da nur ein Tic Tac drin!

Toblerone: Jeder weiß, wie schwierig es ist, mit den Fingern zwischen die einzelnen Zacken zu kommen, um dann eine abzubrechen. Dabei geht das viel leichter: einfach einen Zacken nach innen gegen den nächsten drücken! Geht kinderleicht und zerstört nicht den halben Riegel.

Trick 5: Pizza essen ohne kleckern - so bekommen Sie das hin!

Das Problem
Wir alle kennen das! Ein schönes saftiges Pizzastück auf die Hand und beim reinbeißen tropft die Tomatensauce und der Käse von beiden Seiten runter.

Der Trick
Es ist ganz einfach: Sie knicken das Pizzastück einfach der Länge nach in der Mitte, dadurch wird es stabiler. Und beim Reinbeißen tropft dann auch nichts runter und Ihre Klamotten bleiben sauber.