Straußenfarm - Thalheim

120 Strauße leben auf der Farm von Uwe Joite in Thalheim bei Oschatz. Warum er sich gerade für die Laufvögel entschieden hat: Sie sind "nachbarschaftsfreundlich", denn sie machen keinen Krach - jedenfalls fast keinen. Straußenfarmer Joite hatte Steffen eingeladen, sich davon zu überzeugen.

Die Tiere haben reichlich Platz auf dem Thalheimer Hof - schließlich brauchen sie reichlich Bewegung. Fliegen können sie zwar nicht, wohl aber laufen, und auch im Kreis tanzen! Beim Brüten wechseln sie sich ab: Nachts ist er dran, tagsüber die Damen. Aber nicht aus jedem Ei schlüpft ein Küken, sonst würde es viel zu eng!

Aus Straußeneiern kann alles werden, was es Leckeres aus Eiern gibt: Eierlikör, oder ein Riesen-Frühstücksei. Das braucht allerdings rund eine Stunde zum Kochen, schließlich würden in ein Straußenei fast 30 Hühnereier rein passen.

AKTUELLE INFORMATIONEN & ÖFFNUNGSZEITEN AUF DER WEBSITE

Bei Führungen über die Farm ist Anfassen und Füttern erlaubt. Gerne lassen sich die Tiere am Hals streicheln.

Straußenfarmer Uwe Joite bietet ihnen ein artgerechtes Leben - so dass Sie dann auch mit gutem Gewissen Straußenfleisch kaufen können: eine der fettärmsten Fleischsorten, die es gibt, von Tieren die naturnah in Sachsen aufgezogen wurden! 

  • Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Besonderheiten und vieles mehr lesen Sie hier

    Anschrift

    Straußenfarm Uwe Joite
    Zum weißen Stein 43
    OT Thalheim
    04758 Oschatz
    Telefon:03435/929160 
    Mobil: 0162/9037844 
    info@straussenfarm-joite.de

    Anfahrt

    Mit dem PKW

    • Von der B 6: In Oschatz auf die Friedrich-Naumann-Promenade (S 38) abbiegen, am Miltitzplatz halblinks auf die Heirich-Mann-Straße. Nach der Rechtskurve "am Steinbruch" links in die Thalheimer Straße. Im Ortsteil Thalheim geht es nach rechts auf die Straße "zum weißen Stein".
    • Von der A 14: An der Abfahrt Leisnig fahren Sie in Richtung Hartha/Mügeln, in Mügeln dann weiter Richtung Oschatz. Kurz vor Oschatz kommen Sie durch Thalheim; die Straße "Zum weißen Stein" geht links ab.

    Öffnungszeiten 

    Der Hofladen hat samstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
    Außerhalb dieser Öffnungszeiten vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin. 
    Auch Führungen sind möglich.

    Preise 

    Straußenei 25 €
    Lampen aus Straußenei-Schale ab 65 €
    Bockwurst/Bratwurst 10,50 €/kg
    Gulasch 19 €/kg
    Filet 28,50 €/kg

    Führung pro Person 10 € mit Imbiss (Bratwurst, Bockwurst oder Wiener vom Strauß sowie alkoholfreie Getränke - so viel Sie möchten!) 
    Mindestanzahl: 15 Personen, Dauer ca. 2 Stunden. Bitte telefonische Voranmeldung!
    Schulklassen zahlen 3 € pro Person (darin inbegriffen Wurst sowie ein alkoholfreies Getränk).
    Führung ohne Imbiss: Preis nach Vereinbarung.

    Besonderheiten

    • Streichelzoo
    • Führungen mit Bockwurst, Bratwurst oder Wienern aus Straußenfleisch
    • Herbstfest am Samstag, 13.10.1012, ab 14.30 Uhr
    • Verkauf von Produkten vom Strauß, wie z. B. Fleisch, Wurst, Leder, Straußeneiern, Straußeneierlikör

    Geeignet für: alle, die hochwertiges, gesundes Fleisch zu schätzen wissen, und auch für Familien, die Straußen mal zum Streicheln nahe kommen möchten.

    ZUR WEBSEITE

Im Jahr 2013 hat Steffen Lukas die Straußenfarm besucht