Kulturinsel Einsiedel - Zentendorf

Es wimmelt von Geistern auf der Kulturinsel Einsiedel - und die laden Sie ein, mit oder ohne Kinder Außergewöhnliches zu erleben, das Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Der Abenteuerfreizeitpark zieht sich nördlich von Görlitz an der Neiße entlang, und es gibt hier nichts, was einen rechten Winkel hat.

AKTUELLE INFORMATIONEN & ÖFFNUNGSZEITEN

Ein Highlight: Die phantasievoll gestalteten Baumhäuser vom Baumhaushotel: Gäste übernachten 8 bis 10 Meter über dem Boden, mit Blick aufs Neißetal!

Tauchen Sie mit Ihren Kindern in eine andere Welt und erkunden Sie zum Beispiel das Käselabyrinth, das sich unterirdisch über 500 Meter erstreckt. Wacklige Brücken, große Seilnetze oder zehn Meter hohe Drahtröhren: Es gibt viele Wege, sich bis in die Baumwipfel vorzuarbeiten. Klar, dass man bei so viel Klettern, Toben und Entdecken riesigen Hunger bekommt. Aber für Ihr Sättigungsgefühl ist gesorgt. Die Speisen auf der Kulturinsel tragen ganz verrückte Namen wie zum Beispiel "vereiste Geschmacksknospenexplosion".

Raus aus dem Alltag - auf der Kulturinsel Einsiedel!

  • Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Besonderheiten und vieles mehr lesen Sie hier

    Vor Ort gilt derzeit das 2G+ Modell, es sind genügend Desinfektionsmöglichkeiten vorhanden und es ist genug Platz um den Mindestabstand von 1,5m zu wahren.

    Anschrift 
    Kulturinsel Einsiedel 
    Kulturinsel Einsiedel 1 
    02829 Neißeaue OT Zentendorf 
    Tel.: (035891) 49 11 3 

    Anfahrt

    • Mit PKW: A4 (Dresden-Bautzen-Görlitz), Abfahrt Kodersdorf, Richtung Görlitz, an der Kreuzung in der Senke links abbiegen in Richtung Rothenburg, ca. 2 Kilometer hinter der Ortschaft Zentendorf im Wald an der Neiße 
    • Mit der Bahn: bis zum Bahnhof Görlitz und dann mit der Buslinie 139 oder 140 bis Zentendorf/Kulturinsel 

    Öffnungszeiten 
    täglich geöffnet von März bis November von 10 Uhr bis 18 Uhr (genaue Daten werden auf der Webseite bekannt gegeben)
    Gruppen bitte anmelden 

    Eintrittspreise (richten sich nach Jahres- und Tageszeit)
    Erwachsene: 3 € bis 17,50 € 
    Kinder (4 bis 14 Jahre): 4 € bis 12,50 € 
    Ermäßigte (Schüler, Studenten, Rentner): 5 € bis 14,50 € 
    Geburtstagskinder (4-14 Jahre) erhalten auf der Kulturinsel freien Eintritt

    Hunde an der Leine sind willkommen, wenn für 2,00 € eine Hundetüte an der Trollpforte erworben wird 

    Besonderheiten 

    • Übernachtung ist möglich (Baumhaushotel, Schäferstübchen, Geisterhaus, Wipfelschläfer) 
    • 500 m unterirdische Geheimgänge 
    • Ausgefallene Speisen im Baumhauscafé, Baumstammlokal und der Feuerschenke 
    • Märchenbühne 
    • Kletterrampen, Kletterwald, Wikingerschiff 

     

    Geeignet für: die ganze Familie, die raus aus den Alltag möchte und viele neue und spannende Abenteuer erleben und entdecken will. 

    ZUR WEBSEITE

  • Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Besonderheiten und vieles mehr lesen Sie hier

    Vor Ort gilt derzeit das 2G+ Modell, es sind genügend Desinfektionsmöglichkeiten vorhanden und es ist genug Platz um den Mindestabstand von 1,5m zu wahren. In Bereichen in denen der Abstand nicht eingehalten werden kann gilt Maskentrageplicht.

    Anschrift 
    Kulturinsel Einsiedel 
    Kulturinsel Einsiedel 1 
    02829 Neißeaue OT Zentendorf 
    Tel.: (035891) 49 11 3 

    Anfahrt

    • Mit PKW: A4 (Dresden-Bautzen-Görlitz), Abfahrt Kodersdorf, Richtung Görlitz, an der Kreuzung in der Senke links abbiegen in Richtung Rothenburg, ca. 2 Kilometer hinter der Ortschaft Zentendorf im Wald an der Neiße 
    • Mit der Bahn: bis zum Bahnhof Görlitz und dann mit der Buslinie 139 oder 140 bis Zentendorf/Kulturinsel 

    Öffnungszeiten 
    täglich geöffnet von März bis November von 10 Uhr bis 18 Uhr (genaue Daten werden auf der Webseite bekannt gegeben)
    Gruppen bitte anmelden 

    Eintrittspreise (richten sich nach Jahres- und Tageszeit)
    Erwachsene: 3 € bis 17,50 € 
    Kinder (4 bis 14 Jahre): 4 € bis 12,50 € 
    Ermäßigte (Schüler, Studenten, Rentner): 5 € bis 14,50 € 
    Geburtstagskinder (4-14 Jahre) erhalten auf der Kulturinsel freien Eintritt

    Hunde an der Leine sind willkommen, wenn für 2,00 € eine Hundetüte an der Trollpforte erworben wird 

    Besonderheiten 

    • Übernachtung ist möglich (Baumhaushotel, Schäferstübchen, Geisterhaus, Wipfelschläfer) 
    • 500 m unterirdische Geheimgänge 
    • Ausgefallene Speisen im Baumhauscafé, Baumstammlokal und der Feuerschenke 
    • Märchenbühne 
    • Kletterrampen, Kletterwald, Wikingerschiff 

     

    Geeignet für: die ganze Familie, die raus aus den Alltag möchte und viele neue und spannende Abenteuer erleben und entdecken will. 

    ZUR WEBSEITE

Das war Steffens Besuch im Jahr 2013