Auerbachs Keller - Leipzig

Im Herzen von Leipzig, in Auerbachs Keller, ist schon seit fast 500 Jahren etwas los: Wein wird hier bereits seit 1525 ausgeschenkt, selbst Goethe kehrte als Student gerne hier ein, und Steffen Lukas hat sich die alten Gemäuer mit ihren Besonderheiten mal genauer angesehen.

In der Mädler-Passage werden Sie am Eingang des Kellers von den Bronzefiguren Mephisto und Faust begrüßt. Der Schuh von Dr. Faust zeigt kein Bisschen dunkle Bronze-Patina, sondern glänzt goldfarben - denn es soll Glück bringen, daran zu reiben. 

AKTUELLE INFORMATIONEN & ÖFFNUNGSZEITEN AUF DER WEBSITE

Das Kellergewölbe teilt sich in drei Bereiche: das Restaurant "Historische Weinstuben", das Restaurant "Großer Keller" und die Mephisto Bar. Nicht nur Speis und Trank sind hier ein Genuss für die Sinne. Die Kulisse der bemalten Deckengewölbe beeindruckt und spiegelt ein Stück sächsische Geschichte wieder. Das haben wir Goethes "Faust" zu verdanken, der im Theaterstück hier gezecht hat und natürlich auch in Bildern verewigt ist, genauso wie Mephisto.

  • Eintrittspreise, Öffnungszeiten & Besonderheiten

    Anschrift 
    Auerbachs Keller Rothenberger Betriebs GmbH
    Grimmaische Straße 2-4 
    04109 Leipzig 
    Telefon: (0341) 21 61 00 

    Anfahrt

    • Mit Bus: Buslinie 89 - Haltestelle Markt
    • Mit Zug: Bis Leipzig Hauptbahnhof. Vom Bahnhof geradeaus in die Nikolaistraße und dann rechts in die Grimmaische Straße bis zur Mädler-Passage. Zu Fuß braucht man circa 10 Minuten. 

    Öffnungszeiten 
    aufgrund der Corona-Pandemie weichen die Zeiten wie folgt ab:
    Montag - Freitag: 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    Samstag und Sonntag: 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    - weitere Informationen erhalten Sie unter der oben genannten Telefonnummer oder per Mail unter Info@auerbachs-keller-leipzig.de

    Besonderheiten 
    Die Gastronomie unterteilt sich in drei Bereiche: 

    • Restaurant "Großer Keller": hier werden vorrangig Gerichte der gutbürgerlichen, sächsischen Küche und Bier serviert
    • Restaurant "Historische Weinstuben": umfasst den berühmten historischen Fasskeller sowie die Gaststuben "Goethezimmer", "Lutherzimmer" und "Alt-Leipzig" - hier wird die gehobene und feine Küche angeboten 
    • Mephisto Bar: lockt am Tag mit Kaffee-Spezialitäten und Hausgebackenem, und am Abend werden hier extravagante Cocktails gemixt

    Geeignet für: Alle, die gutes Essen in historischer Umgebung und "teuflischem" Ambiente zu schätzen wissen. 

    ZUR WEBSEITE

Bereits 2013 hat Steffen sich das Ganze mal angeschaut