Zoo der Minis - Aue/ Bad Schlema

Im Zoo der Minis in Aue ist wirklich fast alles mini. Weltweit ist der Tiergarten der einzige dieser Art. Er reicht von kleinen Ponys bis hin zu eichhörnchengroßen Äffchen, Mausmakis und ganz winzigen Zwergmäusen.

Mehr als 400 verschiedene XS-Tiere können Sie und Ihre Kinder im Tierpark Aue entdecken. Aber auch die menschlichen Zwerge sollen sich wohl fühlen, daher gibt es für die Kinder einen Spielplatz, Streichelgehege und die Möglichkeit nach Voranmeldung den Kindergeburtstag im Zoo zu feiern.

AKTUELLE INFORMATIONEN & ÖFFNUNGSZEITEN AUF DER WEBSITE

Sie können auch eine Patenschaft für einen Mini übernehmen, wie Steffen Lukas oder Günther Jauch. Sein Patentier Amy ist eine Miniatur-Eseldame, gerade hoch tragend mit dickem Bauch, das Eselbaby kann jeden Tag kommen.

Bei seinem Besuch sah Steffen sich die kleinsten Wildkatzen der Welt an, die noch kleiner als gewöhnliche Hauskatzen sind. Große Augen machte er, als er zu den Damakängurus kam. Sie sehen genau wie Kängurus aus, sind aber nur so groß wie eine Katze. Aber nicht nur kleine Tiere können bestaunt werden.

Es will auch ein 1,75m großen Emu-Hahn entdeckt werden, der ein sehr lustiger Vogel zu sein scheint. Da die Eier des Emu-Huhns grün sind, setzt sich der Papa in spe während der Brutzeit immer wieder auf einen gleichfarbigen Wassereimer. 

  • Eintrittspreise, Öffnungszeiten & Besonderheiten

    Alles läuft normal mit Abstands- und Hygieneregeln unter dem 3G-Modell. Es lohnt sich, spontan vorbei zu kommen. Im Krabbelzoo (Dschungelhaus) dürfen sich maximal 5 Personen mit Maske aufhalten. Desinfektionsmöglichkeiten sind im Gelände vorhanden. Tickets können normal an der Tageskasse in Bar erworben werden.

    Anschrift
    Tiergarten Aue
    Damaschkestraße 1
    08280 Aue
    Tel.: (03771) 23 77 3

    Anfahrt 
    mit PKW: A72, Abfahrt Hartenstein, an der B101 in Richtung Schwarzenberg. Parkplätze vorhanden, kostenfreie nur begrenzt 
    mit Bus & Bahn ab Zentrum, Richtung Lauter / Schwarzenberg, Haltestelle Tierpark. Vom Bahnhof 15 Min. zu Fuß 

    Öffnungszeiten 

    Sommerzeit (mit Zeitumstellung)
    9.00 bis 18.00 Uhr Einlass-Schluss 17.30 Uhr

    Winterzeit (mit Zeitumstellung)
    9.00 bis 16.00 Uhr Einlass-Schluss 15.30 Uhr

    Heilig Abend und Silvester 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

    Eintrittspreise 
    Erwachsene: 4,00 € 
    Kinder (3-14 Jahre)/Ermäßigte: 2,00 € 
    Familienkarte: ab 10,00 € 

    Besonderheiten 

    • Spielplatz für Kinder 
    • Streichelgehege (gerade geschlossen)
    • Restaurant ganzjährig geöffnet 
    • Behindertentoilette & Wickeltisch 
    • Souvenirverkauf, Zooflyer, Zoo-CDs 
    • Hunde sind an der Leine erlaubt 
    • Patenschaften sind möglich 
    • Fotografieren & Veröffentlichung ist gestattet 
    • Tipp: Mobile Zooführung nach Anmeldung 
    • interessant für Schulklassen und Projekttage und einen lebendigen Biologieunterricht

    Geeignet für: Familien mit Kleinkindern/Grundschulkindern und natürlich Tierfreunde 

    ZUR WEBSEITE VOM ZOO DER MINIS

Bereits 2013 war Steffen Lukas hier auf Besuch